Trinkwasserqualität für Deutschland, Österreich, Schweiz
Service-Nummer: +49(30)68910250

Trinkwasserqualität Wels-Land

Trinkwasserqualität Wels-Land

Die Trinkwasserqualität Wels-Land: Wasser entsteht aus dem häufigsten und dem dritthäufigsten Element des Universums, nämlich Wasserstoff und Sauerstoff im Verhältnis 2:1 und ist eine chemische Verbindung von hoher Beständigkeit. 
Pflanzen und Tiere bestehen ebenso wie der menschliche Organismus zum überwiegenden Teil aus Wasser. Es vermittelt zwischen den komplizierten chemischen und physikalischen Prozessen innerhalb und außerhalb der Körperzellen und regelt die Körpertemperatur, indem es durch Verdunstungsvorgänge dem Organismus Wärme entzieht. 
Unter natürlichen Bedingungen kommt Wasser in allen drei Aggregatzuständen, also fest (Eis, Schnee), flüssig (Regen, Gewässer) und gasförmig (Wasserdampf) vor. Es ist eines der interessantesten Elemente in der Natur. Wasser befindet sich in einem immerwährenden Kreislaufprozess, wobei es in diesem Kreislauf ständig seine Beschaffenheit ändert. Ausgangsbasis bilden die riesigen natürlichen Wasservorräte der Meere, die 71 % der Erdoberfläche bedecken. 
Das Wasser ermöglicht durch seine spezifischen Eigenschaften viele Vorgänge in der belebten und unbelebten Natur. Unter den vielen, auf unserem Planeten vorkommenden Stoffen, nimmt Wasser aufgrund seiner Eigenschaften eine Sonderstellung ein. Reines Wasser ist geruchlos, farblos und geschmacklos und hat bei +4 °C seine größte Dichte und damit sein größtes spezifisches Gewicht. Beim Gefrierpunkt von 0 °C nimmt das Volumen um rund 9,5 % zu. Eigentlich sollte Wasser aufgrund seines niedrigen Molekulargewichtes bei Zimmertemperatur gasförmig sein.

Österreichische Trinkwasserdatenbank

Trinkwasserqualität Wels-Land